Die Kombination Gummischwarz plus Schwefelgelb, das leuchtende Dunkel und Hell, nimmt sich ausgesprochen schön aus, schön im Sinne von auf beruhigende Weise anziehend, gleichzeitig können sich beide Bestandteile aber auch von ihrer giftigen Seite entlarven. Schwefel und Gummi können gefährlich werden … Die Stichwörter Brennen und Entzündbarkeit könnten ohne weiteres eine richtige Spur bedeuten, weil es bei Ingeborg Lüscher noch weitere Feuermotive gibt.

 

Zsuzsanna Gahse 1997

IL805

 

Untitled, 1996

 

Ohne Titel, 1996

 

Sulphur, glass, 9 used bus tyres

Overall 95 x 400 x 400 cm

Archive number 142

 

Exhibitions

Galerie Jamileh Weber,

Zürich 1996

Musée des Beaux Arts,

La-Chaux-de-Fonds 1997

Galeria Juana de Aizpuru, 

Madrid 1998

Kunstsammlungen Chemnitz 2001 – 2002

MART Rovereto 2004

 

Catalogues

Göppingen 1997, pp 34-36. Chemnitz 2002, pp 60-61 (ill),  p 65 (ill), p 87 (ill). Rovereto 2004, pp 146-147 (ill)

 

Texts

Gahse 1997, pp 34-36. Kohlmeyer 1997, p 16 (ill). Herzog 1999, pp 82-83

 

Photography

Bertram Kober